Die Basis für zuver­lässige Stanz­teile

Unsere qualitativ hochwertigen Klein­serien­werkzeuge und Folge­verbund­werkzeuge sind perfekt zugeschnitten auf Ihre Anforderungen.

Prozess­orien­tiertes Engi­neer­ing

Durch eine durchdachte Konstruktion und Entwicklung können wir individuell auf besondere Anforderungen unserer Kunden eingehen.

Ebenso wie beim Prototyping beginnt der Prozess für ein neues Folgeverbund- oder Trenn-Biege-Werkzeug in der Konstruktion. Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter stellen dabei auf Basis der individuellen Kundenanforderungen Machbarkeitsprüfungen anhand eines Streifenlayouts fest.

So kann Werkzeuggröße, Material und gegebenenfalls die Presskraft bestimmt, sowie die einzelnen Fertigungsfolgen festgelegt werden. Spezielle Funktionen oder Besonderheiten können so frühzeitig berücksichtigt und eingeplant werden. Ein besonderer Fokus liegt auch hier auf der schnellen Reaktionsfähigkeit und der kontinuierlichen Abstimmung mit den Kunden. Durch kurze interne Wege und regelmäßigen Rücksprachen können wir so Werkzeuge flexibel und komplett bei uns im Haus herstellen.

Produkt­qualität aus einer Hand

Die komplette Teilefertigung und Montage der Werkzeuge erfolgt direkt bei uns im Haus.

Diese interne Fertigungstiefe in Kombination mit einem modernen Maschinenpark ermöglicht es uns, zu jeder Zeit den exakten Überblick über die Projektfortschritte zu behalten. So können wir größtmögliche Qualität bei bestmöglicher Wirtschaftlichkeit bieten und das alles mittels zeitlich schlanker Projektdurchlaufzeiten.

Der Fokus liegt dabei klar auf Werkzeugen für Stanzteile und Stanzbiegeteile mit einfachem bis mittlerem Komplexitätsgrad. Mittels unseres umfassenden Maschinenparks können wir dabei alle nötigen Fertigungsschritte abbilden.

Damit Projekte optimal umgesetzt werden können, bieten Ihnen die Prototypen von PPM die Möglichkeit Ihr Endprodukt von Anfang an perfekt zu planen.

Ihr Projekt mit unserem Prototyping starten